Naša spletna stran vsebuje piškotke za razlikovanje in statistiko obiska, ter za samo funkcionalnost spletne strani. Z uporabo spletnega mesta soglašate s piškotki. Veè o posameznih piškotkih si lahko preberete tukaj.  
M TOURS BLED / WANDERUNG DURCH DIE ALPEN


Durch das Königreich des Zlatorog

Der Legende nach sind die Julischen Alpen das Königreich des mythischen Zlatorog (dt. Goldhorn), eines großen, schneeweißen Steinbocks (manchmal auch ein Gamsbock) mit leuchtend goldenen Hörnern und Hüter eines sagenhaften Goldschatzes. Eines Tages verliebten sich ein junger Jäger aus der Region und ein reicher venezianischer Kaufmann in ein schönes junges Mädchen. Der Kaufmann beschenkte das Mädchen mit Gold und Juwelen, so dass der Jäger glaubte, nur mit dem Schatz des Goldhorns die Liebe seiner Angebeteten erringen zu können. Er bestieg die gefährlichen Berge, fand den Zlatorog und schoss auf ihn. Als aber das Blut des tödlich getroffenen Goldhorns auf den Boden tropfte, erblühten an dieser Stelle sofort wundertätige Triglav-Rosen, die der Zlatorog fraß und auf der Stelle wieder gesundete. Voller Wut über den Frevel des Menschen, warf er sich auf den von seinen goldenen Hörnern geblendeten Jäger und stieß ihn in den Abgrund. In seiner Wut rammte der Zlatorog darauf seine gewaltigen Hörner in den Fels und schuf so das Trenta Tal. Danach verschwand er für immer. Der Sage nach aber liegt sein Schatz bis zum heutigen Tag versteckt in den Bergen.
Die beeindruckenden Gipfel der Julischen Alpen laden auch heute noch Wanderer und Bergsteiger ein. Fast alle Berge der Julischen Alpen liegen im 84,805 Hektar großen Triglav Nationalpark, einer der ältesten Nationalparks Europas. Ein einzigartiges Naturparadies mit tief eingeschnittenen Flusstäler, glasklaren Flüssen und Bergseen, Wasserfällen, Wildwasserschluchten, spektakulären Berggipfeln und Wälder mit einer einzigartigen Pflanzen- und Tierwelt. Der höchste Berg im Nationalpark, der Triglav, zu Deutsch „Dreikopf”, ist mit seinen 2864 Metern der höchste Berg Sloweniens und das Nationalsymbol. Vom Triglav aus bahnen sich die malerischen Alpentäler Planica, Vrata, Kot, und Krma nach Norden und die Täler der Soèa, der Trenta und Koritnica nach Süden.

Programm: Einwöchige (7 Übernachtungen) geführte Tour oder individuelle Wanderung mit Gepäcktransfer


• Die Tour kann entweder als individuelle Wanderung nur mit Übernachtung und Gepäcktransfer oder zu festgelegten Terminen (siehe Buchungsdetails) als geführte Wanderung gebucht werden
• Wanderung durch die unberührte Natur der Julischen Alpen.
• Die Tour startet in Kranjska Gora und konzentriert sich auf das Soca- und das Trenta-Tal
• Abschluss der Tour ist eine Bahnfahrt durch atemberaubendes Bergpanorama von Most na Soci nach Bled
• Familienfreundliche Wanderung durch leichtes Terrain mit geringen Höhenunterschieden
• Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft
• Zu festgelegten Terminen begleiten Sie lokale Bergführer, die ihr umfangreiches Wissen über die Kultur und Natur der Julischen Alpen gerne mit Ihnen teilen.
• Flüge, Flughafentransfers und Beginn der Tour ist jeweils Samstags
• 7 Übernachtungen mit Halbpension in kleinen, familiengeführten Gasthäusern oder Hotels (2 bis 4 Sterne)
• Buffet-Frühstück und 3-Gang-Abendessen inklusive.
• Alle Zimmer haben eigenes Bad/ WC.
• Wanderkarten der Region inklusive.
• Wenn Sie die Tour individuell erwandern wollen, erhalten Sie von uns detaillierte Routenbeschreibungen mit Tipps zu Sehenswürdigkeiten auf dem Weg.


Ausrüstung:

Bequeme, knöchelhohe Wanderschuhe sind obligatorisch. Ihre Bekleidung sollte die verschiedenen Wetterverhältnisse von Hochgebirgsregionen berücksichtigen (von Sonne bis Schnee). Sonnenschutz, Sonnencreme, und – natürlich – einen Foto!


EXTRAKOSTEN:
Individuelle Mittagessen, Eintrittspreise für Sehenswürdigkeiten, eventuell Bus- und Zugtickets (mit Ausnahme der Abschlussfahrt von Most na Soci nach Bled).


Buchungsdetails:

Ausgewählte Termine kann die Wanderung als geführte Tour gebucht warden:
Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Für die geführten Touren wird ein Aufpreis von 50€ pro Person erhoben.
Individuelle Wanderung ohne Führer können für jeden Samstag (NICHT im Zeitraum zwischen dem 6. bis 26.08.) gebucht werden. Für Gruppen über 6 Personen kann zu jedem beliebigen Termin ein Führer gebucht werden (mit 50 € Führungs-Aufpreis pro Person).